Allgemeines, Süße Verführungen
Kommentare 4

Nino’s Schichten-Dessert

Nino war wieder in der Küche aktiv und zauberte ein wunderbares Schichten-Dessert mit Himbeeren, Joghurt und einer Spezialzutat.

Nino's Schichten-Dessert mit Himbeeren, Joghurt und den knusprigen Biskottenbröseln

Nino’s Schichten-Dessert mit Himbeeren, Joghurt und den knusprigen Biskottenbröseln

Sieht sehr, sehr stylish aus und ist auch noch leckerNino

Nino's Schichten Dessert

Write a review
Print

Zutaten

  1. 6 Biskotten (= Löffelbiskuit) oder Eiswaffeln
  2. Joghurt
  3. Vanillezucker
  4. tiefgefrorene Himbeeren
  5. Maisstärke
  6. Zucker

Schritte

  1. Biskotten in ein Plastiksackerl geben und mit dem Nudelholz kleinrollen/schlagen.
  2. Joghurt mit Vanillezucker mischen.
  3. Himbeeren in einem Topf erwärmen und je nach Wunsch zuckern. Maisstärke in einem Glas mit Wasser verrühren und unter die Himbeeren mischen. Kurz aufkochen damit die Himbeersauce eindickt.
  4. Kleine Gläser nehmen und die Schichten vorsichtig einfüllen. Dabei mit den Biskottenbröseln beginnen, dann Joghurt, Himbeersauce, nochmal Joghurt und zum Abschluß nochmal Biskottenbrösel.
  5. Gleich servieren oder im Kühlschrank für 30 min kaltstellen.
Aloi! Alles was lecker ist! http://www.aloi.at/

4 Kommentare

  1. Heide sagt

    Schaut gut aus, wäre was, aber ohne Mengenangaben bin ich leider nicht fähig, da was wirklich tolles draus zu machen. Gibt es die bitte noch nachträglich, vor allem wie viele Himbeeren mit wie viel Stärkemehl?

    • Werner sagt

      Hi Heide, mit der Mengenangabe tu ich mir schwer da wir es immer nach Gefühl machen. Was immer gut geht: die Himbeeren mal heiß machen und mal mit 1 EL Maisstärke anfangen und falls du es noch dicker willst, dann einfach nochmal etwas in Wasser anrühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.