Allgemeines, Pikantes
Schreibe einen Kommentar

Bärlauch Pizzaschnecken

Bevor die Bärlauch Zeit wieder vorbei ist, heißt es natürlich kochen, kochen, kochen. Anläßlich einer Geburtstagsparty kam ich so auf die Idee der Bärlauch Pizzaschnecken …. und schon standen Nino, Yanni und ich in der Küche und werkten los. Natürlich kann man bei der Fülle kreativ sein!

Die leckeren Bärlauch Pizzaschnecken frisch aus dem Rohr

Die leckeren Bärlauch Pizzaschnecken frisch aus dem Rohr

Zutaten

  • Pizzateig
  • Frischkäse
  • Bärlauch
  • geriebener Mozzarella

Zubereitung

Einen Pizzateig zubereiten und ruhen lassen. Tipps dazu gibt’s in meinem Pizzabeitrag. Ich hab dieses mal den Teig am Vortag zubereitet und im Kühlschrank über Nacht gehen lassen – und das ist echt sehr genial. Der Teig wird dadurch irgendwie flexibler.

Den Bärlauch in einem Topf dünsten. Achtung: wie jede Spinatvariante fällt auch der Bärlauch extrem zusammen – also vorher fleissig sammeln.

Den Teig dann in ein längliches Viereck ausrollen und mit dem Frischkäse bestreichen. Bärlauch darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen.

Den Teig zusammenrollen und in kleine Scheiben schneiden. Diess aufs Blech legen und mit der Hand leicht darauf drücken.

Im Backrohr bei 230° C backen bis die Bärlauch Pizzaschnecken goldbraun sind.

Der ausgerollte, belegte Teig

Der ausgerollte, belegte Teig

Die Teigrolle ist bereit zum Schneiden und Backen

Die Teigrolle ist bereit zum Schneiden und Backen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.