Kochbücher
Schreibe einen Kommentar

Anzeige | Das Rezensionsexemplar wurde mir dankeswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt

Das Sizilien Kochbuch

Tja, was man von Kochbüchern alles lernen kann. Ich habe keine Ahnung von dem Schauspieler Andreas Hoppe gehabt, aber das Sizilien Kochbuch hat mich einfach gereizt. So weiß ich jetzt das Andreas Hoppe irgendwas mit Tatort zu tun hat und ich weiß das ich irgendwann mal einen Urlaub auf Sizilien verbringen muss!

"Das Sizilien Kochbuch" - das Titelbild

„Das Sizilien Kochbuch“ – das Titelbild

Aber zurück zum Buch: dieses stellt eine Mischung aus Reise-Liebeserklärung für Sizilien und ein Kochbuch zur typisch sizilianischen Küche dar. Die Rezepte stammen dabei alle von Cettina Vicenzino und stellen typische sizilianische Rezept dar. Dabei sind die Rezepte verschiedenen Themen bzw. Orten zugeordnet. Den Anfang macht das Kapitel Ankommen – Syrakus und es geht weiter zu Tanz auf dem Vulkan – Randazzo bis Liebe – Marzamemi.

Impressionen aus Sizilien

Impressionen aus Sizilien

Jedes Kapitel beginnt mit einer Geschichte von Hoppe zu der Ortschaft mit vielen Fotos. Auf den schön gemachten Fotos sieht man dann auch sehr oft Andreas Hoppe was mir fast zu viel ist. Fotos der Einheimischen und der Landschaft pur hätten mir besser gefallen aber die Fotos sind echt schön gemacht.

Die Rezepte spannen dann einen weiten Bogen von Salaten, Hauptspeisen bis zu Desserts. Dabei kommen typische Zutaten wie Orangen, Pistazien, Fisch und Co. zum Einsatz. Solche Rezepte erwarten euch unter anderem:

  • Insalata di pomodorie arance rossé (Tomatensalat mit Blutorangen)
  • Gelo di arancia (Orangenpudding)
  • Mozzarella fritta (Fritierter Mozzarella)
  • Caponata (Sizilianischer Gemüseeintopf)
  • Parmigiana di Melanzane (Auberginenauflauf)
  • … und noch viele weitere (natürlich auch viele mit Fisch und Fleisch)
  • Ditali con ricotta, pere e noci  (Pasta mit Ricotta, Birnen und Walnüssen)
  • Gelato al pistacchio (Pistazieneis)

Ich hab dann mit Nino und Yanni gleich den fritierten Mozzarella probiert und der war echt voll lecker.

Ein sizilianische Beispielrezept aus dem Buch

Ein sizilianische Beispielrezept aus dem Buch

Insgesamt ein schönes Buch auch wenn mir Andreas Hoppe ein bisschen zu präsent ist. Schöne Fotos, nette Geschichten und gute Rezepte – was will man mehr.

Andreas Hoppe, Cettina Vicenzino
Das Sizilien-Kochbuch
Gebundenes Buch, Pappband
ISBN: 978-3-517-09609-4
€ 24,99 [D] inkl. MwSt. |€ 25,70 [A] | CHF 34,90* (* empf. VK-Preis)

Das Rezensionsexemplar wurde mir dankeswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt | Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.