Allgemeines, Pikantes

Gebratener Reis mit Bohnen

Heute hat Nino das erste Mal die Küche komplett übernommen. Ich durfte nur den Zwiebel schneiden. Sein Rezept war so eine Art Gaio Pinto – also ein gebratener Reis mit Bohnen.

Der gebratene Reis mit Bohne. Supereinfach - superlecker!

Der gebratene Reis mit Bohne. Supereinfach – superlecker!

Herd ein und los geht's!

Herd ein und los geht’s!

Zwiebel rein.

Zwiebel rein.

Nino hat sich auch gleich für die gute Fissler Pfanne entschieden. Da brennt dann einfach nix an ...

Nino hat sich auch gleich für die gute Fissler Pfanne entschieden. Da brennt dann einfach nix an …

Das Rezept hat mir Nino komplett angesagt und natürlich hat er es sich auch selbst ausgedacht:

Gebratener Reis mit Bohnen
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Kidney Bohnen 400g
  • Reis vom Vortag
  • ein Schuß Ketchup
  • Chipotle Sauce je nach gewünschter Schärfe = geräucherte Jalapenos-Chilis
  • Kräutersalz bzw. Nino's Lieblingssalz - das Ursalz Mediteran von Wiberg
  • Schnittlauch Basilikum (oder andere frische Kräuter wie zB Koriander)
  • Olivenöl
Anleitungen
  1. Zwiebel klein schneiden. Olivenöl in die Pfanne tun und Zwiebel anrösten.
  2. Reis hinzufügen - dann die Bohnen und alles vermischen.
  3. Den Reis mit Kräutersalz, Chipotle und Ketchup abschmecken und für ein paar Minuten anbraten.
  4. Frische Kräuter klein schneiden oder zerrupfen und unterrühren.
  5. Dann von der Herdplatte stellen und gleich servieren.