Süße Verführungen

Apfelschmarrn

Egal ob daheim oder unterwegs in Schweden – ein Apfelschmarrn bringt immer ein Lächeln!

Apfelschmarrn

Apfelschmarrn
Zutaten
  • 2 Äpfel
  • Zimt
  • Zucker
  • Mehl
  • Milch
  • 2-3 Eier
  • Öl
  • ev. Rosinen
Anleitungen
  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Äpfel mit Zimt und Zucker in der Pfanne braten. Sobald sie schön weich sind, kommen sie auf einen Teller zur späteren Verwendung.
  2. Eier verquirlen und mit Milch und Mehl vermischen. In der Pfanne Öl erhitzen und den Teig hineingießen. Anbraten bis die Unterseite schön braun ist. Am einfachsten den Teig in der Pfanne halbieren und die Hälften einzeln umdrehen. Sobald die zweite Seite schön braun ist, kann man mit dem Zerhacken des Omeletts anfangen bis man schöne mundgerechte Stücke hat.
  3. Jetzt die Äpfel und ev. die Rosinen dazu und alles kurz anbraten, mit Staubzucker bestreuen und schlemmen!