Allgemeines, Pikantes

Gebratener Reis mit Erdnüssen und Tofu

Ich liebe gebratenen Reis in jeder Form doch diese Mischung mit Räuchertofu und den Erdnüssen dazu ist einfach mein Favorit. Am Tag davor koche ich die doppelte Menge an Reis und dann gibts ein Curry oder sowas dazu. Der nächste Tag steht dann automatisch im Zeichen des gebratenen Reis.

Gebratener Reis mit Tofu und Erdnüssen, aloi.at

Gebratener Reis mit Erdnüssen und Tofu
Zutaten
  • Erdnüsse
  • 3 Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Packung Räuchertofu 200-250g
  • 3 kleine Karotten
  • Reis vom Vortag 2-3 Tassen
  • helle Sojasauce
  • süße Sojasauce
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
Anleitungen
  1. Erdnüsse hacken und ohne Öl in der Pfanne anrösten. Aus der Pfanne geben und zur Seite stellen.
  2. Den gehackten Zwiebel mit dem Knoblauch anbraten.
  3. Tofu in Würfel schneiden und Karotten mit dem Julienschneider in Streifen schneiden.
  4. Tofu und Karotten zum Zwiebel hinzufügen und gut anbraten.
  5. Reis zugeben und mit heller und süßer Sojasauce, einer kleinen Prise Zucker sowie frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  6. Die Erdnüsse unterrühren und mit Schnittlauch bestreuen.