Allgemeines, Gebackenes, Pikantes

Gefüllte Focaccia

Wieder mal ein Sonntag mit Regen … das Nutzten wir doch gleich zum Backen einer Gefüllten Focaccia mit getrockneten Tomaten und Käse-Zweierlei.

Gefüllte Focaccia direkt aus dem Backrohr

Gefüllte Focaccia direkt aus dem Backrohr

Der untere Teigfladen ist belegt - jetzt muss nur mehr der zweite Teigfladen drauf.

Der untere Teigfladen ist belegt – jetzt muss nur mehr der zweite Teigfladen drauf.

Die Focaccia ist fertig zum Backen

Die Focaccia ist fertig zum Backen

focaccia (3)

Gefüllte Focaccia
Zutaten
Teig
  • 500 g Weizenmehl
  • 300 ml Wasser
  • 2 TL Trockengerm
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
Fülle
  • 200 g Feta
  • 200 g Mozzarella
  • Frischkäse
  • Getrocknete Tomaten
  • 10-15 Basilikumblätter
Anleitungen
  1. Wasser mit dem Trockengerm vermischen und 5 min ruhen lassen. Mehl, Salz Wasser-Germ-Mischung und Olivenöl zu einem weichen Germteig kneten. 2-3 Stunden gehen lassen.
  2. Den Teig in 2 Teilen halbieren und je zu einem Fladen von rund 25cm ausrollen.
  3. Feta zerbröseln, Mozzarella in Scheiben schneiden und die Tomaten klein schneiden.
  4. Einen Teigfladen auf ein Blech mit Backpapier legen und mit Frischkäse einstreichen. Mozzarella darauf legen, Feta darüber streuen und die Tomatenstücke verteilen. Basilikumblätter oben drauf legen.
  5. Den 2. Teigfladen darauflegen und den Rand fest drücken und ev. einflechten.
  6. Focaccia nochmal 30 min gehen lassen.
  7. Backrohr auf 200 ° C vorheizen. Mit dem Finger kleine Dellen in die Focaccia drücken und mit Olivenöl bestreichen.
  8. Nach rund 40 min ist die Focaccia goldbraun und fertig zum Genießen.