Allgemeines, Suppen
Schreibe einen Kommentar

Kartoffel-Kichererbsensuppe

Inspiriert von einem indischen Rezept kreierte ich meine eigene Version der Kartoffel-Kichererbsensuppe mit leckerem Raucharoma. Innerhalb kürzester Zeit musste ich sie gleich zweimal machen.

Die rauchig-leckere Kartoffel-Kichererbsensuppe

Die rauchig-leckere Kartoffel-Kichererbsensuppe

Wenn mal eine Party ansteht oder mehrere Leute kommen – einfach verdoppeln oder verdreifachen. Und wer es scharf will – einfach ein bisserl Chilipulver hinzufügen.

Kartoffel-Kichererbsensuppe
Zutaten
  • 1 EL grobes gelbes Currypulver
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL neutrales Öl
  • 400 g Kichererbsen aus der Dose
  • 3 weiße Zwiebel klein geschnitten
  • 2-3 mittelgroße Kartoffel gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen klein geschnitten
  • 800 ml Gemüsebrühe
Anleitungen
  1. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Currypulver darin für 1 min anrösten. Zwiebel hinzufügen und nochmal 3-4 min anbraten.
  2. Kartoffel, Knoblauch und Paprikapulver zugeben und für weitere 3 min anbraten.
  3. Knapp mit Wasser begießen damit alles bedeckt ist und für 10 min zugedeckt auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Gemüsebrühe und Kichererbsen in den Topf geben und für 15 min ziehen lassen.
  5. Abschmecken und mit einem frischen Baguette servieren.

 

Links/Tipps für die Gewürze:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.