Allgemeines, Kochbücher

Anzeige | Das Rezensionsexemplar wurde mir dankeswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt

ErdbeerTräume

Der Frühling ist einfach super. Zuerst Spargel und jetzt Erdbeeren! Da ist das neue, kleine Kochbuch namens ErdbeerTräume doch genau im richtigen Moment zu mir gekommen.

Das Titelbild vom ErdbeerTräume

Das Titelbild vom ErdbeerTräume

Gleich am Anfang des kleinen Buchs erfährt man ein paar Tipps zur roten Frucht und anschließend werden die bekanntesten Erdbeersorten vorgestellt – daß es über 1000 verschiedene Erdbeerarten gibt war mir auch neu.

Mit Drinks und Eis starten dann die schön gemachten Rezeptseiten. Smoothies, Lassi und Co. erwarten einen und ich probierte gleich mal das leckere Erdbeer-Kokos-Lassi aus. Weiter geht es mit Desserts, Kuchen und Törtchen und den Abschluss bilden Marmeladen und Co.

Dabei erwarten einen spannende Rezepte wie Erdbeerparfait oder Erdbeersülzchen mit Campari sowie saftige Kuchen wie Erdbeerschnitten oder Erdbeertarte.  Ein Rumtopf mit Erdbeeren und ein Erdbeerlikör runden das Buch dann ab.

ErdbeerTraeume (1)

Ich hab mich natürlich auch gleich ans Nachkochen gemacht und so kam die Torte ohne Backen (die Erdbeer Mousse Torte) dabei raus. Sehr empfehlenswert.

ErdbeerTraeume (2) 

Insgesamt ist das Buch ErdbeerTräume ein kleines, feines Buch über die rote Beere die uns (fast) alle verzaubert.

ErdbeerTräume von Cornelia Adam
32 Rezepte auf 64 Seiten, 12 x 18 cm
ISBN 978-3-8369-2118-3
EUR (D) 7.95 | EUR (A) 8.20 | SFr 10.90

Das Rezensionsexemplar wurde mir dankeswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt | Anzeige