Maronicremesuppe

  • Beitrags-Autor:

Neben dem Kürbis sind die Maroni für mich was typisch Herbstliches. So war bei dem kalten Wetter eine leckere Maronicremesuppe angesagt.

Maronicremesuppe
Maronicremesuppe
Maronicremesuppe
Zutaten
  • 250 g vorgekochte Maroni 2 Sackerl
  • 2-3 Jungzwiebel
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Jungzwiebel klein schneiden und im Topf kurz anbraten. Maroni hinzufügen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Rund 20 min köcheln lassen.
  2. Sahne hinzufügen und mit dem Pürierstab fein mixen. Noch einmal kurz aufkochen.
  3. Mit einem frisch getoastetem Brot servieren.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Philipp

    Hi,

    die Maronicremesuppe sieht richtig lecker aus!

    MFG Philipp

Kommentare sind geschlossen.