Allgemeines, Pikantes
Schreibe einen Kommentar

Bärlauch-Stängel in Butter

Nach einem Kommentar von Inge war ich gleich gespannt und so gab es heute Bärlauch-Stängel in Butter.

Bärlauch-Stängel in Butter mit Parmesan - und gebratenen Champignons im Hintergrund

Bärlauch-Stängel in Butter mit Parmesan – und gebratenen Champignons im Hintergrund

Nino und ich haben zum Probieren mal eine gute Handvoll Bärlauch-Stängel inklusive den Knospen gesammelt – jeweils rund 10cm lang. Das nächste Mal werden es sicher mehr …

Zubereitung

Einfach die Stängel in wenig Wasser für 1-2 min dünsten. Aus dem Wasser nehmen und kurz in Butter schwenken. Parmesan darüber reiben und gleich servieren.

Alternativ bietet sich eine cremige Sauce oder eine klassische Sauce Hollandaise an.

Wir haben dann einfach ein frischen Baguette und gebratene Champigon mit Ruccola dazu serviert. Fertig war ein super Abendessen.

Die frischen Stängel mit den Knospen

Die frischen Stängel mit den Knospen

Wer noch mehr Bärlauch-Sachen probieren will: die eingelegten Knospen oder die Bärlauch-Pizzaschnecken wären noch einen Versuch wert. Für die Bärlauchknödel ist es in Salzburg leider fast schon wieder zu spät ….
Und schaut euch unbedingt das Buch von Inge an – sehr sehr empfehlenswert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.