Allgemeines, Suppen

Tom Kha Tofu – Thailands Kokossuppe

Ich liebe die thailändische Küche und so eine Tom Kha Tofu mit ihrem Kokosaroma kommt an einem kalt-verregneten Tag einfach perfekt rüber. Da fühlt man sich einfach gleich wie im Urlaub.

Tom Kha Tofu - die Kokossuppe zum Träumen

Tom Kha Tofu – die Kokossuppe zum Träumen

Tom Kha Tofu
Zutaten
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1 kleines Stück Galgant oder Ingwer
  • 250 g Champignons
  • 1 Packung geräucherter Tofu
  • ca. 15 Cocktailtomaten
  • ev. 1-3 rote Thai-Chilis je nach gewünschter Schärfe
  • 1 Dose Kokosmilch 440ml
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • Saft einer Limette
  • helle Sojasauce
Anleitungen
  1. Zitronengras mit dem Stößel vom Mörser klopfen. Galgant in dünne Scheiben schneiden. Cocktailtomaten und Champignons vierteln. Tofu in ca. 1cm Stücke würfeln. Chilies in dünne Scheiben schneiden.
  2. Kokosmilch, Gemüsebrühe mit die restlichen Zutaten aufkochen und dann für 5-10min köcheln lassen.
  3. Am Ende mit dem Limettensaft und der Sojasauce abschmecken.
  4. Das Zitronengras und ev. auch den Galgant aus der Suppe entfernen.