Allgemeines, Pikantes
Schreibe einen Kommentar

Zitronen-Couscous mit Brokkoli & Kapern

Ich liebe Zitronen und mag Couscous –  da kam mir das Rezept zum Zitronen-Couscous mit Brokkoli & Kapern nur recht. Das Gericht find ich ideal an warmen Tagen – erinnert leicht an einen Couscous-Salat.

Zitronen-Couscous mit Brokkoli & Kapern

Zitronen-Couscous mit Brokkoli & Kapern

Zitronen- Couscous mit Brokkoli & Kapern
Zutaten
  • 250 g Brokkoli
  • 300 g Kichererbsen aus der Dose
  • 150 g Couscous
  • 1 EL Kapern
  • 30 g Walnusskerne geröstet
  • ev. 1/4 TL Chiliflocken
  • Parmesan gerieben
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Für das Pesto
  • eine Handvoll frisches Basilikum
  • 30 g Walnusskerne geröstet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • Salz & Pfeffer
Anleitungen
  1. Backrohr auf 200° C vorheizen.
  2. Brokkoli und Kichererbsen auf zwei Backbleche verteilen. Mit Olivenöl betreufeln, salzen und pfeffern. Einmal durchmischen und rund 20 Minuten im Backrohr rösten bis die Ränder der Brokkoli leicht bräunlich sind.
  3. Den Couscous gemäß Packungsangabe zubereiten.
  4. Für das Pesto alle Zutaten in einen Standmixer geben und mixen.
  5. Couscous mit dem Brokkoli, Kichererbsen und Kapern vermengen. Walnüsse, ev. Chiliflocken und die Hälfte des Pestos untermischen. Mit Salz, Pfeffer und weiterem Pesto abschmecken. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

Die Idee zum Rezept stammt aus dem wunderschönen Kochbuch Vegetarisch mit Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.