Pikantes
Schreibe einen Kommentar

Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse

Zur Zeit gibt es bei uns im Supermarkt ganz viel Zucchini und so bot sich das Rezept zu den Gefüllten Zucchini mit Ziegenkäse einfach an. Die Burschen waren sich auch gleich einig: „Papa, das darfst du ruhig öfter machen!“

Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse

Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse

Die Idee zu dem Rezept stammt aus dem Ländle Ziegenkäsbuch, allerdings habe ich es leicht abgewandelt. So sind im Originalrezept Kürbiskerne drinnen und mir war es mit Cashewkernen einfach lieber und Eischnee wollte ich auch nicht machen ….

Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse


Zutaten
  • 2-3 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL gemischte Kräuter
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 80 g Bergkäse
  • 1 Ei
  • 1 Handvoll Cashew-Kerne
  • abgeriebene Zitronenschale
  • Salz und Pfeffer
  • 100 ml Gemüsebrühe
Anleitungen
  1. Zucchini längs halbieren und mit einem Teelöffel aushöhlen.

  2. Zwiebel und Fruchtfleisch klein schneiden und gemeinsam mit den Kräutern und  dem Olivenöl in einer Pfanne für 3-4 Minuten anbraten. Anschließend mit  Frischkäse, Ei, Bergkäse und den Cashewkernen mischen. Mit Salz, Pfeffer und der abgeriebnene Zitronenschale abschmecken.

  3. Backrohr auf 200° C vorheizen.
  4. Die Füllung auf die ausgehöhlten Zucchini verteilen und in eine Auflaufform geben. Die Gemüsebrühe in die Form gießen.

  5. Rund 30 Minuten backen bis die Fülle eine braune Kruste hat.

 

Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse

Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.