Pikantes
Schreibe einen Kommentar

Cremiges Kürbis-Risotto

Kurz vor Ende der Kürbiszeit hab ich noch ein leckeres Kürbis-Risotto gemacht. Durch das Mascarpone wird es so richtig schön cremig und die Pinienkerne waren das Highlight der Burschen.

Cremiges Kürbis Risotto

Cremiges Kürbis Risotto

Die Idee des Risottos stammt vom Kürbis Kochbuch.

Cremiges Kürbis-Risotto

Write a review
Print

Zutaten

  1. 1 kg Kürbis (Hokkaido)
  2. Olivenöl
  3. rund 1,5 l Gemüsebrühe
  4. 50 g Butter
  5. 2 mittelgroße Zwiebel
  6. 3 Knoblauchzehen
  7. 400 g Risottorei
  8. 40 g Parmesan
  9. 60 g Mascarpone (oder Creme fraiche)
  10. Pinienkerne

Schritte

  1. Backrohr auf 200° C vorheizen.
  2. Kürbis in Würfel schneiden und auf einem Backblech verteilen. Salzen und mit 2 EL Olivenöl betreufeln.In 25 Minuten weich backen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel klein schneiden und in der Butter glasig anbraten.Knoblauch un Reis hinzufügen. Mit 1/4 Liter Gemüsebrühe löschen.
  4. Wenn die Gemüsebrühe aufgezogen ist, weitere hinzufügen.
  5. Wenn der Kürbis weich ist 1/3 der Kürbiswürfel zur Seite stellen, 1/3 in das Risotto geben und 1/3 mit einer Gabel zerdrücken und dann zum Risotto hinzufügen. Nochmal Gemüsebrühe hinzufügen.
  6. Wenn der Reis weich ist, geriebenen Parmesan und Mascorpone hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleich servieren. Das Risotto mit den Kürbiswürfeln und den Pinienkernen bestreuen und Mahlzeit!
Aloi! Alles was lecker ist! https://www.aloi.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.