Allgemeines, Kochbücher

Anzeige | Das Rezensionsexemplar wurde mir dankeswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt

Grünkohl trifft Kokos

Wow – das Buch hat bei mir voll eingeschlagen. Der Titel Grünkohl trifft Kokos ist angesagt. Coole, leckere und abgefahrene Kombinationen ergeben ganz neue Geschmacksideen. Vegetarische Crossover-Küche – einfach lecker, einfach genial!

Das Titelbild vom Grünkohl trifft Kokos

Das Titelbild vom Grünkohl trifft Kokos

Das ganze Buch ist cool gestalten nach dem Motto Aromen aller Welt, vereinigt euch! Eingeteilt ist es dabei in die vier Bereiche:

  1. Salate zum Sattessen
  2. Zum Glücklich-Löffeln
  3. Abends schnell was Warmes
  4. Das große Aufkochen

Dabei erwarten einen viele bekannte Gerichte – aber (!) – doch nicht ganz bekannt. So werden die Armen Ritter zu Armen Käse-Rittern. Oder in einer mediterane Lasagne schmeckt man die Thai-Currypaste. Ihr seht schon – experimentieren und offen für Neues sein – das ist das große Thema vom Buch. … und das macht einfach Spaß und schmeckt super lecker!

Ich freu mich auf alle Fälle jetzt schon auf meine neuen Kochexperimente mit dem Buch. Etwa das Süßkartoffel-Chili mit Bitterschokolade und Espresso. Oder wie wäre es mit dem Kichererben-Dal mit Tortilla Chips.

Und für ganz Mutige (ja, ich werd’s probieren): ein Pilzrisotto mit Chili-Brombeeren – mit Bitterschokolade, Parmesan und Brombeeren in der Zutatenliste!

Eine Beispielrezeptseite

Eine Beispielrezeptseite

gruenkohl-trifft-kokos-4 gruenkohl-trifft-kokos-5 gruenkohl-trifft-kokos-1

Ihr hört es schon durch – ich liebe das Buch und werde noch vieles davon Nachkochen (oder soll ich Nachexperimentieren sagen)! Sonst schaut einfach mal auf der GU Seite die Leseprobe an. Dort erwarten euch noch drei Rezepte – unter anderem die Schlutzkrapfen mit Pak Choi.

Grünkohl trifft Kokos
Anne-Katrin Weber
ISBN: 9783833850240
192 Seiten, Hardcover
19,99 €

Das Rezensionsexemplar wurde mir dankeswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt | Anzeige