Allgemeines, Pikantes

Spinat-Curry-Lasagne

Ich liebe eine gute Lasagne und so musste ich das Rezept der asiatisch-italienischen Spinat-Curry-Lasagne gleich probieren. Ihr müsste nur mit der Currypaste aufpassen – kann ganz schön scharf werden!

Die Spinat-Curry-Lasagne im Backrohr kurz bevor sie serviert wird.

Die Spinat-Curry-Lasagne im Backrohr kurz bevor sie serviert wird.

Das Rezept stammt aus dem neuen GU-Kochbuch Grünkohl trifft Kokos. Noch eine Sache: die Menge der Currypaste hängt extrem vom Hersteller ab. Die Currypaste aus dem Asiashop ist meistens um einiges schärfer als die vom Supermarkt.

Spinat-Curry-Lasagne
Zutaten
Fülle
  • 600 g Tiefkühl-Blattspinat oder 1 kg frischer Spinat oder Mangold oder Wirsing
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 30 g Butter
  • 400 g Tomaten = 1 Dose
  • 2 TL rote Thai-Currypaste
Sauce
  • 50 g Butter
  • 40 g Weizenmehl
  • 500 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 2 TL rote Thai-Currypaste
... und dann noch
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Packung Lasagneblätter 20 Blätter
  • 40 g Cashewkerne
  • 30 g Parmesan
Anleitungen
  1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und klein würfeln. Die Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebel, Knoblauch sowie Ingwer kurz anbraten. Spinat, Tomaten und Currypaste hinzugeben und braten bis alles gut durchgezogen hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für die Currysauce die Butter in einem Topf schmelzen. Mehl hinzufügen und kurz anschwitzen. Milch, Sahne und Currypaste unter ständigem Rühren dazugießen. Die Sauce bei kleiner Hitze 10 min köcheln lassen bis sie schön eingedickt ist.
  3. Backofen auf 200°C vorheizen.
  4. Auflaufform einfetten und eine Schicht Currysauce daraufgeben. Ein Viertel der Lasagneblätter einschichten, ein Drittel der Fülle daraufgeben und mit der Currysauce begießen. Noch zwei weitere Schichten machen und schließlich mit den Lasagneblätter abschließen. Die restliche Currysauce daraufgießen, mit geriebenen Parmesan bestreuen und die Cashewkerne daraufstreuen.
  5. Die Lasagne im Backrohr auf der mittleren Stufe in 30-35 min goldbraun backen.