Allgemeines, Kochbücher

Anzeige | Das Rezensionsexemplar wurde mir dankeswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt

Hayas Küche

Das neue Neni-Buch namens Hayas Küche bietet  einen guten Mix aus regionalen Produkten mit orientalischen Rezepten. Das ganze ist noch dazu total schön gemacht (allein schon der richtig dicke Kartonumschlag … ) und die Fotos machen gleich Lust auf’s Nachkochen

Das Titelbild von Hayas Küche

Das Titelbild von Hayas Küche

Was erwartet einen nun?

Das Buch teilt sich in vier Hauptbereiche auf. Diese werden immer mit einer Zeichnung von Hayas Söhnen eingeleitet sowie einem Text von ihnen. Danach folgen die Rezepte in einem modernen Layout mit schönen Fotos. Die vier Bereiche sind:

  • Frühstück & Snacks
  • Salate & Suppen
  • Hauptspeisen
  • Desserts

Bei den Hauptspeisen ist der Anteil der vegetarischen Gerichte leider eher gering aber das ist auch mein einziger Kritikpunkt an dem Buch. Als Auflockerung gibt es noch ein paar schöne Fotostrecken mit kurzen Texten zu Themen wie Mein Gemüsehändler, Meine Käseconnection oder Mein Tomatenexperte.

Rezeptseite aus der Hauptspeisensektion

Rezeptseite aus der Hauptspeisensektion

Natürlich habe ich auch gleich mal das süße Kunafeh probiert und viele weitere Sachen warten schon darauf nachgekocht zu werden. Extrem gespannt bin ichunter anderem auf die Maisfalafel mit Popcorn drinnen oder das Butternutkürbis-Kichererbsen-Schmorgericht.

… und natürlich noch auf einige Desserts: der Karotten-Ananas-Kuchen oder das Mozzarella-Grieß-Dessert klingen einfach lecker & spannend.

... und noch eine Rezeptseite

… und noch eine Rezeptseite

Hayas Küche: Regionale Produkte, orientalische Rezepte
von Haya Molcho | € 29.99
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Südwest Verlag (8. März 2016)
ISBN-13: 978-3517094243
Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 2,5 x 27,9 cm
» Mehr Informationen

Das Rezensionsexemplar wurde mir dankeswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt | Anzeige