Allgemeines, Süße Verführungen
Schreibe einen Kommentar

Kokos-Topfen Bällchen auf Mangopüree

Beim Durchblättern des neuen Super(Good)Food Kochbuches lachten mich die Kokos-Topfen Bällchen auf Mangopüree  gleich an. Keine Frage – die mussten wir probieren. Heute war es dann soweit und meine Burschen halfen mir bei der Zubereitung der leckeren Bällchen.

Kokos-Topfen Bällchen auf Mangopüree

Kokos-Topfen Bällchen auf Mangopüree

Die Bällchen ergeben gemeinsam mit einer leichten Suppe ein super leckeres Essen. Wir waren zu Viert und es blieben noch einige Bällchen für Morgen übrig – Nino meinte schon, daß er gerne 1-2 Bällchen  als Frühstück hätte.

Kokos-Topfen Bällchen mit Mangopüree

Write a review
Print

Für die Kokos-Bällchen

  1. 200 g Magertopfen
  2. 80 g Kokosmus
  3. 100 g Kokosmilch
  4. 4-5 EL Reissirup
  5. 130 g Kokosflocken
  6. 3-4 EL Kokosmehl

Für das Mangopüree

  1. 2 reife Mangos
  2. 1 EL Limettensaft
  3. 2-3 EL Reissirup

Schritte

  1. Topfen in einer Schüssel mit einer Gabel cremig rühren und 10 min ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Kokosmus, Kokosmilch und Reissirup leicht erwärmen. Dann mit dem Topfen, 100 g Kokosflocken und dem Kokosmehl gut vermengen. Die Masse für rund 45 min im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Die Mango schälen und in Stücke schneiden. Gemeinsam mit dem Limettensaft und dem Reissirup im Mixer pürieren.
  4. Die Kokos-Topfen Masse aus dem Kühlschrank nehmen und Kugeln formen. Diese in den restlichen Kokosflocken wälzen und mit dem Mangopüree anrichten.
Aloi! Alles was lecker ist! https://www.aloi.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.