Allgemeines, Pikantes
Schreibe einen Kommentar

Ratatouille mit Schafkäse

Nachdem meine Burschen den Film Rataouille gesehen haben war es klar das wir eine Ratatouille machen müssen. Heute war es dann endlich soweit.

Ratatouille mit frischem Baguette

Ratatouille mit frischem Baguette

Wer es richtig lecker will, der kann noch ein selbstgebackenes Baguette dazu servieren – und ein Glas Rotwein 😉

Rataouille mit Schafkäse

Write a review
Print

Zutaten

  1. 1/2 Bund Petersilie
  2. 1/2 Bund Basilikum
  3. 2-3 Knoblauchzehen
  4. 100 ml Olivenöl
  5. 3 TL getrocknete Kräuter der Provence
  6. 1 TL getrockneter Oregano
  7. 1 Paprikaschote (rot oder gelb)
  8. 1 Zucchini
  9. 1 kleine Aubergine
  10. 2 Zwiebeln
  11. 1 EL Butter
  12. 1 Dose Tomaten
  13. 150 ml Rotwein (oder Wasser mit Kindern)
  14. 1 TL Gemüsebrühe
  15. 1 TL Honig
  16. 10-15 Cocktailtomaten
  17. 15-20 schwarze Oliven
  18. 100 g Feta (Schafkäse)

Schritte

  1. Petersilie und Basilikum klein hacken. Knoblauch schälen und pressen.Olivenöl mit Kräutern, Knoblauch, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1 TL Kräuter der Provence und Oregano mischen
  2. Backrohr auf 200° C vorheizen.
  3. Paprika, Zucchini und Aubergine in mundgerechte Würfel schneiden. Das Kräuteröl unterrühren und auf einem Backblech verteilen. Im Backrohr 10-15min backen.
  4. Zwiebel fein schneiden und in 1 EL Olivenöl, der Butter und 2 TL Kräuter der Provence anbraten. Tomaten, Rotwein (oder Wasser), Gemüsebrühe und Honig hinzufügen. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Cocktailtomaten halbieren und mit den Oliven und dem Ofengemüse in den Topf geben. Einige Minuten köcheln. Schafkäse klein würfeln, unterrühren und gleich servieren.
Aloi! Alles was lecker ist! https://www.aloi.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.