Allgemeines, Pikantes

Rauchig-würzige Kartoffeln

Als ich in der Zutatenliste die Chipotle-Chili entdeckte, wusste ich, daß ich die Kartoffeln unbedingt  probieren muss und ich wurde echt nicht enttäuscht. Die Kartoffeln werden bei mir sicher öfter am Tisch landen.

Rauchig-würzige Kartoffeln - direkt in der Pfanne

Rauchig-würzige Kartoffeln – direkt in der Pfanne

Das Rezept stammt aus dem Buch Indisch kochen.

Rauchig-würzige Kartoffeln
Zutaten
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 getrocknete Chipotle Chili
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingszwiebel oder 1-2 Zwiebel
  • 1 Limette oder eine Zitrone
  • 2-3 EL Erdnüsse
  • neutrales Öl
  • 2 TL Bockshornkleesamen
  • 2 TL schwarze Senfkörner
  • 2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • wer die vier Gewürze nicht hat kann da ruhig kreativ werden - super gut schmeckt es zum Beispiel mit einer kreolischen Gewürzmischung
Anleitungen
  1. Kartoffeln sorgfältig bürsten oder schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Chipotle und Kurkuma in kaltes Wasser geben. Zum Kochen bringen und in rund 30 Minuten gar kochen.
  2. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und den kleingeschnitten Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Gewürze hinzufügen und anrösten.
  3. Kartoffeln hinzufügen und anbraten bis sie eine braune Kruste haben.
  4. Erdnüsse hacken und unterrühren. Limette über die Kartoffel pressen und eventuell noch salzen.