Allgemeines, Pikantes

Champignonrisotto

Nach einem längeren Italienurlaub ist’s wieder Zeit für ein neues Rezept. Und mit einem Champignonrisotto bleib ich Italien treu. Wobei ich ja zugeben muss, daß ich in Italien nie ein Risotto gegessen habe …

Champignonrisotto mit frischem Schnittlauch

Champignonrisotto mit frischem Schnittlauch

Champignonrisotto
Zutaten
  • 500 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tassen Rundkornreis
  • Gemüsebrühe
  • ca 100g Parmesan
  • 1-2 EL Butter
  • Schnittlauch
Anleitungen
  1. Champignons vierteln. Zwiebel fein schneiden. Wasser im Wasserkocher heiß machen.
  2. Zwiebel und Champignons in einem großen Topf 2-3min anbraten. Rundkornreis hinzufügen und nochmal für 1-2 min braten.
  3. Gemüsebrühe-Pulver und heißes Wasser hinzufügen und auf mittlerer Hitze köchen bis der Reis weich ist - dabei immer wieder Wasser nachgießen. In der Zwischenzeit den Parmesan reiben.
  4. Wenn der Reis fertig ist Butter und Parmesan unterrühren, einmal durchziehen lassen und mit gehacktem Schnittlauch bestreuen
Im Urlaub hab ich übrigens mal ein Zucchini-Risotto gemacht. Super lecker und ihr braucht dafür nur die Champignons durch grob geriebene Zucchini ersetzen.

Eine andere Option ist natürlich auch das Spargelrisotto (wenn der Spargel Saison hat).