Pikantes
Schreibe einen Kommentar

Gebackener Käse mit Nusskruste und Kräuterpolenta

Meine Burschen lieben panierten Camembert aber die Idee mit der Nusskruste macht den Käse einfach nochmal besser. Wer dann noch Ziegen- oder Schafkäsecamembert verwendet, der kann sich schon auf einen super Geschmack freuen!

Gebackener Käse mit Nusskruste und Kräuterpolenta

Gebackener Käse mit Nusskruste und Kräuterpolenta

Der Polenta wird langsam mit viel Wasser gekocht und dadurch schön weich/cremig. Die Kräuter geben noch einen super Kick dazu. Unbedingt mal probieren!

Gebackener Ziegenkäse mit Nusspanier und Polenta

Write a review
Print

Zutaten

  1. 4 kleine Ziegencamembert (oder Schafcamembert oder notfalls auch Kuhcamembert)
  2. 50 g Mehl
  3. 2 verquirrlte Eier
  4. 50 g Semmelbrösel
  5. 100 g geriebene Haselnüsse

Für den Polenta

  1. 250 g Polenta
  2. 1,5 Liter Gemüsebrühe
  3. 1 EL Butter
  4. 1 Bund Kräuter (zB Schnittlauch, Basilikum, ...)

Schritte

  1. Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den Polenta einrühren und bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln.
  2. Die Kräuter klein schneiden und gemeinsam mit der Butter unter den Polenta rühren.
  3. Käsestücke in Mehl wenden. Durch die Eier ziehen und in den Bröseln wälzen. Anschließend noch einmal durch die Eier ziehen und in den Haselnüssen wälzen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Käselaibchen knusprig braun braten.
Aloi! Alles was lecker ist! https://www.aloi.at/

Die Idee zur Nusskruste stamm übrigens aus dem Servus Kochbuch 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.