Allgemeines, Pikantes

Risotto mit geräuchertem Käse

Bei unserem Betriebsurlaub in Udine probierte ich ein geniales Risotto mit geräuchertem Käse und heute war der Eigenversuch dran. Wird definitiv eines meiner Standard-Risottos.

Risotto mit geräuchertem Käse

Risotto mit geräuchertem Käse

Risotto mit geräuchertem Käse
Zutaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 gr. Tasse Rundkorn- oder Risottoreis
  • 2 EL Butter
  • Gemüsebrühe
  • ca. 250 g geräucherter Käse
  • frischer Schnittlauch zum Bestreuen
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und klein schneiden.
  2. Zwiebel mit 1 EL Butter in einem Topf kurz anbraten. Reis hinzufügen und nochmal anbraten.
  3. Gemüsebrühe-Pulver und rund eine Tasse Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen - oder heißes Wasser direkt vom Wasserkocher verwenden.
  4. Wenn das Wasser aufgezogen ist, einfach wieder Wasser hinzufügen. Diesen Vorgang wiederholen bis nach rund 20 min der Reis weich ist.
  5. In der Zwischenzeit den Käse grob reiben.
  6. Wenn der Reis weich ist kommt noch 1 EL Butter sowie der geriebene Käse hinzu. Kräftig umrühren und gleich mit frischem Schnittlauch servieren.
Rezept-Anmerkungen

In Italien wird der Scamorza-Käse dafür verwendet. Ich habs mit dem Mondseer geräuchert vom Hofer gemacht.

Sonst probiert doch auch mal das Champignonrisotto oder das Risotto mit grünem Spargel.